Tipps für Flüge nach München

München ist die Heimat des Bayern Münchens, der seine Heimspiele seit 2005 in der Allianz Arena bestreitet. Der erfolgreiche Verein gehört zu den besten europäischen und weltweiten Klubs, und ein Spiel des Bayern Münchens ist immer einen Besuch wert. Weltberühmt wurde München auch durch das Oktoberfest. Die Stadt hat aber noch viel mehr zu bieten. Neben Fußball und Bierfest gibt es in München noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, wie einen der vielen Biergärten, die großen gemütlichen Plätze, verschiedene Schlösser, Kirchen und Museen.

Wenn Sie eine Fußballreise nach München unternehmen, lohnt es sich auf jeden Fall, die Reise um ein oder zwei Tage zu verlängern. München hat ein pulsierendes Nachtleben und viele andere Highlights. Wir beraten Sie gerne!




Reisen nach MünchenüberMünchen Airport

Es gibt viele Möglichkeiten, am Samstagmorgen nach München zu fliegen. Z.B. von Düsseldorf gibt es am Samstagmorgen zwei Flüge von Lufthansa nach München. Diese Flugzeit beträgt nur 1 Stunde und 5 Minuten. Eurowings bietet auch Direktflüge von und nach Düsseldorf an.

Vom Münchner Flughafen in die Innenstadt
Der Flughafen München Franz Josef Strauß (wie er vollständig heißt), liegt etwa 35 Kilometer nördlich der Stadt. Das Taxi braucht je nach Verkehr ca. 40 Minuten in die Innenstadt. Ein Taxi kostet ca. € 65, -. Sie können im Voraus ein zuverlässiges Taxi mit TaxiTender buchen, dann haben Sie einen Festpreis und Sie erleben keine bösen Überraschungen.

Vom Flughafen München aus ist das am meisten genutzte Verkehrsmittel die S-Bahn. Die Linien S1 und S8 fahren alle 10 Minuten vom Flughafen in die Innenstadt. Die Fahrzeit beträgt ca. 40 Minuten. Eine Fahrkarte kostet 11,60 €. Wenn Sie mit dem ÖVP weiter vom Hauptbahnhof in München reisen möchten, ist der Kauf eines Airport-City-Day-Tickets für 13,00 € günstiger. Sie können Ihre Tickets bequem online im Voraus oder an einem der Ticketautomaten an der Bahnstation kaufen.

Eine weitere Möglichkeit, vom Flughafen in die Stadt zu reisen, ist der Lufthansa Bus Express. Alle 15 Minuten fährt ein Bus vom Flughafen in die Innenstadt. Die Fahrzeit mit dem Bus beträgt ca. 45 Minuten. Tickets können im Bus erworben werden, aber Online-Vorbestellung ist günstiger. Eine einfache Fahrkarte kostet 10,50 €.


Flüge am Samstag sind sehr teuer?

Eine gute Alternative ist der Freitag als Anreisetag. Aus Kostengründen kann es sehr interessant sein, Ihre Reise um einen Tag zu verlängern und schon freitags in Verbindung mit eventuell (viel) günstigeren Flugtickets abzufliegen. Auch bei der Buchung einer zusätzlichen Nacht von Freitag bis Samstag kann sich das insgesamt günstiger auswirken.


Öffentlicher Nahverkehr in München

München verfügt über ein großes und umfassendes Netz von Zügen und U-Bahnen, der S-Bahn und der U-Bahn, der Straßenbahnen und Busse. Eine Fahrt im Zentrum kostet 2,80 €. Außerhalb des Zentrums sind die Tickets fast doppelt so teuer. Es ist daher bald günstiger, eine Tageskarte für nur 6,60 € zu kaufen. Die drei wichtigsten Stationen sind der Hauptbahnhof, der Ostbahnhof und München Pasing. Das Netz ist mit mehreren deutschen Städten verbunden und auch der ICE-Hochgeschwindigkeitszug passiert diese Stationen.

In der Stadt können Sie Straßenbahnen benutzen. Die Straßenbahnen sind an das Netz von U-Bahnen und Bussen angeschlossen.

Eine unterhaltsame und bequeme Möglichkeit, um alle Sehenswürdigkeiten zu erkunden, ist der Hop-on-Hop-off-Bus. Auf diese Weise können Sie die Stadt in kurzer Zeit erkunden, ohne zu viel suchen zu müssen. Sie können an jeder Attraktion ein- und aussteigen. Es gibt insgesamt drei verschiedene Routen, die 13 Haltestellen anfahren.

Tipp! Planen Sie einen Besuch in München? Dann kann es sinnvoll sein, die Munich CityTourCard zu erwerben. Mit diesem können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei nutzen und die vielen Attraktionen der Stadt mit vielen Ermäßigungen genießen. Sie können eine CityTourCard für die Innenstadt oder eine umfangreichere für München (einschließlich Flughafen) auswählen. Suchen Sie online nach den verschiedenen Optionen, wo Sie Ihr Ticket auch direkt bestellen können.


Praktische Informationen

  • Die Innenstadt ist fast völlig autofrei. Ein privates Auto in München zu haben, ist verkehrsmäßig sehr umständlich, auch die Parkgebühren sind sehr hoch.
  • Wenn Sie im September / Oktober eine Fußballreise unternehmen möchten, berücksichtigen Sie das Oktoberfest. Das Fest beginnt am ersten Samstag nach dem 15. September und endet am ersten Sonntag im Oktober. Wenn der erste Sonntag im Oktober vor dem Tag der deutschen Einheit liegt, wird die Party bis zum 3. Oktober verlängert. In diesen Zeiten sind die Hotels sehr teuer und die Stadt voller Touristen.
  • Die (Tages-) Tickets, die Sie kaufen, sind häufig in Bus, Metro und Straßenbahn gültig.
  • Die Geschäfte sind sonntags geschlossen.
  • Mit mehr als zweihundert Kilometern Radwegen ist München eine echte Fahrradstadt. Eine schöne und günstige Möglichkeit ist es, die Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden. Sie können ein Fahrrad selbst mieten oder eine organisierte Radtour machen, wie zum Beispiel die ausgedehnte Munich Highlights Bike Tour.

* Die angegebenen Preise und Tarife sind Richtwerte und können variieren.