Tipps für Flüge nach Paris

Paris, Hauptstadt Frankreichs, ist die Heimat des großen französischen Clubs Paris Saint-Germain, der seit 1970 seine Heimspiele im Stadion des Parc des Princes ausübt. Seit 1974 spielt der französische Fußballverein kontinuierlich in der Ligue 1, der höchsten Klasse des französischen Fußballs. Paris ist eine Stadt, die normalerweise nicht direkt mit dem Fußball verbunden ist. Der Eiffelturm, Notre-Dame, der Louvre, der Arc de Triomphe und der Sacré-Coeur sind nur eine Handvoll der weltberühmten Sehenswürdigkeiten, die Paris zu bieten hat. Es lohnt sich daher auf jeden Fall, wenn Sie eine Fußballreise nach Paris buchen, Ihre Reise um einige Tage zu verlängern, um diese schöne Stadt optimal zu genießen.

Wenn Sie nach Paris fahren, können Sie zwei Flughäfen anfliegen, den Flughafen Paris Charles de Gaulle und den Flughafen Paris Orly. Paris Charles de Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen in Europa. Der Flughafen liegt nordöstlich von Paris und besteht aus 3 Terminals, die mit dem CDGVAL-Shuttlezug erreichbar sind. Der zweitgrößte Flughafen in Frankreich ist der Flughafen Paris Orly, der am Stadtrand von Paris liegt.

Sie können ein Komplettpaket Ihrer Fußballreise mit Nummer1-Fussballreisen buchen, alternativ können Sie Ihren Flug natürlich auch selbst buchen. Gerne geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie für Ihre Reise nach Paris benötigen.



Charles de Gaulle Airport

Charles de Gaulle Airport

Entfernung zum Zentrum Paris26 km

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Transfer-Möglichkeiten vom Flughafen zum Zentrum von Paris.

TransportartMinutenPreis
Taxi45€ 55,00
Trein30€ 10,00
Bus70€ 11,50
Parijs Orly Airport

Parijs Orly Airport

Entfernung zum Zentrum Paris20 km

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Transfer-Möglichkeiten vom Flughafen zum Zentrum von Paris.

TransportartMinutenPreis
Taxi30€ 40,00
Trein45€ 10,00
Tram45€ 9,90
Tram65€ 3,80
Bus82€ 3,90

Tipps für Flüge nach FrankreichüberCharles de Gaulle Airport

Vom Flughafen Paris Charles de Gaulle in die Innenstadt
Die Entfernung zum Zentrum von Paris beträgt 26 Kilometer. An den 3 Terminals stehen immer Taxis bereit, die Sie für etwa 55 € in die Innenstadt aufbringen müssen. An Sonn- und Feiertagen zahlen Sie einen höheren Kilometerpreis. Da es auf den Straßen in und um Paris immer sehr voll ist, müssen Sie eine lange Fahrzeit von etwa 45 Minuten oder mehr in Kauf nehmen. Sie können problemlos ein Taxi bei TaxiTender im Voraus buchen, Sie haben immer einen Festpreis und erleben keine bösen Überraschungen.

Der schnellste und einfachste Weg, um vom Flughafen ins Zentrum von Paris zu gelangen, ist mit der RER-Bahnlinie B. Diese Züge (von der blauen Linie B) fahren zweimal ohne Unterbrechung zum Gare du Nord. Die Fahrzeit vom Flughafen zum Bahnhof mit der zentralsten Lage (Châtelet les Halles) beträgt etwa 30 Minuten. An Wochentagen fährt die RER-Zuglinie B alle 10 bis 15 Minuten. Ein Ticket kostet 10,00 € für Erwachsene und 7,00 € für Kinder bis 10 Jahre und kann an den Verkaufsautomaten an den Bahnsteigen gekauft werden. Dieses Ticket ist in den Zonen 1 bis 5 gültig.

Eine andere beliebte Verbindung zwischen dem Flughafen und der Stadt ist der Roissybus. Sie finden Ticket-Stationen an den Terminals T1, T3, T2BD, T2AC und T2EF. Ein Ticket kostet 11,50 €. Die Busse fahren tagsüber 4x zwischen 05.15 und 00.30 Uhr. Die Fahrzeit beträgt 60 bis 75 Minuten.

Tipps für Flüge nach FrankreichüberParijs Orly Airport

Von deutschen Flughäfen gibt es einige wenige Optionen für Direktflüge zum Flughafen Paris Orly, oft muss man aber ein Umsteigen in Kauf nehmen.

Vom Paris Orly Flughafen in die Innenstadt

Das Zentrum von Paris ist 20 Kilometer vom Flughafen entfernt. Wenn Sie mit dem Taxi ins Zentrum fahren möchten, dauert es je nach Verkehr etwa 30 Minuten. Die Fahrt kostet ca. € 40, -. Sie können problemlos ein Taxi bei TaxiTender im Voraus buchen, Sie haben immer einen Festpreis und erleben keine Überraschungen.

Die kostenlosen Shuttle-Züge von Orlyval verbinden die Terminals Orly Sud (Süd) und Orly Ouest (West) mit der Station Antony. Von hier aus können Sie mit der RER-Linie (bis zu den Haltestellen Luxemburg, Châtelet les Halles und Gare du Nord) ins Stadtzentrum fahren. Die Fahrzeit beträgt ca. 45 Minuten und ein Ticket kostet durchschnittlich € 10, -.

Von Orly Sud aus haben Sie auch die Möglichkeit, mit der Straßenbahn 7 zur Station Villejuif Louis Aragon zu fahren. Die Straßenbahn fährt alle 6 Minuten und die Fahrzeit beträgt etwa 35 Minuten. Die Straßenbahn fährt 7 Tage die Woche von 5.30 bis 11.30 Uhr. Ein Ticket für diese Straßenbahn kostet nur 1,90 €. Von Villejuif Louis Aragon können Sie die Metro 7 in das Zentrum von Paris nehmen. Diese Fahrt dauert ungefähr eine halbe Stunde und kostet 1,90 €.

Ein weiterer guter Weg, um ins Zentrum von Paris zu gelangen, ist Orlybus von RATP, dem öffentlichen Nahverkehrsunternehmen von Paris. Der Bus fährt vom und zum Platz Denfert-Rochereau ab. Die Haltestellen des Flughafens befinden sich am Terminal Sud und am Terminal Ouest. Place Denfert-Rochereau hat eine bekannte Station (M4, M6 und RER Linie B). Hier können Sie vom Bus zur U-Bahn oder der RER-Linie B wechseln und so ins Zentrum von Paris gelangen. Ein Ticket für den Orlybus kostet € 8,00 und ist an den Automaten erhältlich. Wenn Sie in den Bus einsteigen, müssen Sie das Ticket nur abstempeln. Das U-Bahn-Ticket, das Sie kaufen müssen, kostet € 1,90. Alle 8 bis 15 Minuten zwischen 05.35 und 00.30 Uhr fährt ein Bus in Richtung der Stadt und des Flughafens. Die Fahrzeit beträgt durchschnittlich 30 Minuten.

Die Buslinie 183 bringt Sie in 60 Minuten vom Flughafen zum Bahnhof Porte de Choisy und kostet € 2, -. Von hier können Sie die U-Bahnlinie 7 nehmen, die Sie innerhalb von 22 Minuten ins Zentrum von Paris bringt (Centre Georges Pompidou).

Le Bus Direct ist ein Bus, der direkt in die Innenstadt fährt, aber an beliebten Sehenswürdigkeiten hält. Wenn Sie an einer der Sehenswürdigkeiten aussteigen möchten, ist dies eine gute Option. Die Bushaltestelle am Gare Montparnasse, der Eiffelturm, Trocadéro und die Champs-Élysées. Eine Fahrkarte für den Bus kostet 12,50 € und die Fahrzeit beträgt 30 bis 60 Minuten. Achtung! Es gibt mehrere Bus Direct-Routen. die längste dauert 80 Minuten.


Flüge am Samstag sind sehr teuer?

Eine gute Alternative ist der Freitag als Anreisetag. Aus Kostengründen kann es sehr interessant sein, Ihre Reise um einen Tag zu verlängern und schon freitags in Verbindung mit eventuell (viel) günstigeren Flugtickets abzufliegen. Auch bei der Buchung einer zusätzlichen Nacht von Freitag bis Samstag kann sich das insgesamt günstiger auswirken.


Öffentlicher Verkehr Paris

Paris ist eine große Stadt. Bei schönem Wetter ist es wunderbar, durch diese Stadt zu bummeln, aber die Zeit in dieser Stadt wird immer verfliegen. Um in dieser kostbare Zeit, in der Sie sich in Paris befinden, so viel wie möglich zu sehen, ist die U-Bahn das bequemste und schnellste Transportmittel. Mit einem Standardticket von 1,90 € können Sie 1,5 Stunden fahren. Sie können ein Paris Visite-Tagesticket für einen oder mehrere Tage erwerben, um Paris und seine Umgebung mit der U-Bahn, dem Bus, dem RER und dem Zug von der Île-de-France nach Disneyland Paris, Versailles und den Flughäfen Paris-CDG und Paris-Orly zu erkunden (abhängig von den Zonen, in denen das Ticket gültig ist). Die verschiedenen Tickets sind an den U-Bahn-, RER- und Bahnhöfen der Ile-de-France, an den Flughäfen von Paris und im Office du Tourisme (Tourismusbüro) erhältlich.

Eine andere Alternative ist der Stadtbus von Paris. Die Buslinien innerhalb der Stadt haben eine Nummer mit 2 Ziffern; außerhalb der Stadt haben die Busnummern 3 Ziffern.

Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris zu sehen, ist der Hop-on-Hop-off-Bus eine gute Option. Sie können ein Ticket für einen oder mehrere Tage kaufen und an diesen Tagen ein- und aussteigen, wann immer Sie möchten. Es gibt mehrere Busse und Routen. Die Haltestellen befinden sich oft an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris.

Planen Sie im Vorfeld, welche Dinge Sie in Paris machen möchten, und schauen Sie, in welchen Zonen sich die Anlaufstellen befinden. Auf diese Weise können Sie viel Geld (und Zeit) sparen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paris befinden sich in den Zonen 1-3; Die Flughäfen liegen jedoch außerhalb. Wenn Sie nur außerhalb der ersten 3 Zonen fahren möchten, um zum und vom Flughafen zu gelangen, ist es günstiger, ein separates Ticket zu kaufen. Eine 3-Tageskarte für 1-3 Zonen kostet 23,40 €. Sie können dann innerhalb dieser drei Tage unbegrenzt reisen. Wenn Sie nach Versailles und Disneyland fahren, empfiehlt sich das Paris Visite 1-6.

Wenn Sie nicht nur die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchten, sondern auch viele Sehenswürdigkeiten besuchen möchten, empfiehlt es sich, den umfangreichen Paris City Pass zu erwerben. Eine vollständige U-Bahn-Karte ist im Preis inbegriffen, dazu gibt es Ermäßigungen für Tickets desLouvre Museums und Montparnasse, für eine Fluß-Sightseeingtour auf der Seine und viele andere Ermäßigungen.

Eine etwas weniger umfangreiche Version, die hauptsächlich viele Ermäßigungen für Museen bietet, ist der Paris Pass.


Praktische allgemeine Informationen

  • Taxis in Paris sind günstiger als in dDeutschland. Sie müssen sich einen Taxistand aussuchen, weil Taxis nirgendwo anhalten können und dies auch nicht tun. Die Taxis haben ein Schild auf dem Dach, das beleuchtet ist, wenn es frei ist. Ein A, B oder C wird auch auf dem Schild hervorgehoben; A: 0,60 € pro km. B: 1,00 € pro km. C: 1,20 € pro km. Hinweis: Pariser Taxifahrer haben keine Passagiere auf dem Vordersitz und haben daher nur Platz für 3 Passagiere.
  • Die (Tages-) Tickets, die Sie kaufen, sind häufig in Bus, Metro und Straßenbahn gültig.
  • Alle Informationen zum Verkehrsnetz in Paris finden Sie unter https://www.ratp.fr/en/visite-paris/deutsch/auf-besuch-paris-und-umgebung
  • Fragen Sie den Busfahrer nach einem 'Plan de Poche'. Dies ist ein Plan, bei dem alle U-Bahnlinien, Buslinien und RER-Linien im Taschenformat aufstehen. Diese Informationspläne hängen auch in Boxen an der Wand in den U-Bahn-Stationen.
  • Laden Sie den RATP-Reiseplaner für die Metro und den "Next Stop Paris" -Bus für Ihr Smartphone herunter. Diese App funktioniert auch offline.
  • Das Gare du Nord verfügt über eine gesicherte Gepäckaufbewahrung, in der Sie Ihr Gepäck aufbewahren können. Ein Safe für 24 Stunden kostet € 7,50.
  • Sie können viel Zeit sparen, indem Sie Warteschlangen umgehen. Kaufen Sie Ihre Tickets online im Voraus.
  • Am ersten Sonntag des Monats ist der Zugang zu den wichtigsten Museen wie dem Louvre kostenlos. Das nutzen viele Besucher, weshalb es zu Wartezeiten kommen kann.
  • Kaufen Sie nur Tickets für Sehenswürdigkeiten über offizielle Websites. Die Reservierung über die Website von beispielsweise dem Museum selbst ist immer die sicherste und preiswerteste.
  • Eine weitere schöne und günstige Möglichkeit ist die Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden. Sie können ein Fahrrad selbst mieten oder eine organisierte Fahrradtour machen, wie beispielsweise die ausgedehnte Paris Highlights Bike Tour.

Die angegebenen Preise und Tarife sind Richtwerte und können sich ändern

* Die angegebenen Preise und Tarife sind Richtwerte und können variieren.