Wedstrijden Serie A  Fussballreisen zur Italienischen Serie A

Die Serie A ist die höchste Spielklasse in Italien und wurde 1898 offiziell eingeführt. Der italienische Wettbewerb ist einer der besten Wettbewerbe der Welt und wurde 2014 zum stärksten Wettbewerb der Welt gewählt. Die Serie A hat im Vergleich zu allen anderen Wettbewerben der Welt die meisten Finalisten der europäischen Pokalwettbewerbe im Laufe der Jahre hervorgebracht. Momentan steht die Serie A auf Platz 3 der UEFA-Koeffizientenliste, die auf den Erfolgen der Nationalmannschaften bei den europäischen Wettbewerben basiert.

Die höchste Spielklasse in Italien umfasst drei der berühmtesten Clubs der Welt, nämlich Juventus Turin, AC Milan und Inter Mailand. Juventus Turin ist der erfolgreichste italienische Verein des 20. Jahrhunderts und belegt Platz 5 in der Weltrangliste für Klubs mit den meisten offiziell gewonnenen Titeln. Zusammen mit dem AC Mailand, Inter Mailand, AS Roma, AC Florenz, Lazio Rom und SSC Neapel werden sie auch die "sieben Schwestern des italienischen Fußballs" genannt.

Wir von Nummer1 Fussballreisen bieten komplette Fußballreisen zu verschiedenen Clubs in der Serie A. Buchen Sie jetzt Ihren unvergesslichen Fußballtrip zu einem dieser spektakulären Wettbewerbe. Unsere Pakete beinhalten immer Hotelaufenthalt und Eintrittskarte. Unsere Hotels befinden sich immer im Zentrum der Stadt und das Frühstück ist jeweils inklusive. Wenn Sie einen Hin- und Rückflug wünschen, können Sie die Anreise ebenfalls über uns buchen.

Haben Sie Fragen zu einer unserer Fußballreisen nach Italien? Kontaktieren Sie  uns einfach per Telefon, Online-Chat oder E-Mail und wir beraten Sie gerne persönlich weiter.

Das genaue Datum und Anstoßzeit für die Spiele der Serie A wird vom Italienische Fußball-Bund etwa 2-3 Wochen vor dem Spielwochenende bekannt gegeben. Aufgrund von Übertragungsrechten und europäischen Verpflichtungen kann das Spiel immer noch auf Samstag / Sonntag verschoben werden. Aus diesem Grund bieten wir unsere Arrangements von Samstag bis Montag an.