Eine Fußballreise in die wundervolle Hauptstadt Portugals: Lissabon

Lissabon ist die schöne Hauptstadt Portugals am Ufer des Tejo. Die Stadt ist auch die größte Stadt Portugals mit fast 3 Millionen Einwohnern. Neben dem Stadtleben können Sie auch die schönen Sandstrände in Lissabon genießen. Da Lissabon gebirgig ist, liegen die Stadtteile auf unterschiedlichen Höhen in der Stadt. Dies verleiht der Stadt ein überraschend schönes Aussehen. Die historische Stadt hat viele enge Straßen mit mehreren bunten Häusern und Gebäuden. Nimmt man die altmodischen Straßenbahnen hinzu, ergibt sich ein malerisches Bild!

Die beiden größten Fussballklubs Lissabons sind Benfica und Sporting Lissabon; beide Klubs spielen in Portugals erster Liga, in der Primeira Liga, aktiv.

Neben der Fußballunterhaltung ist Lissabon eine perfekte Stadt für einen Städtetrip. Die Stadt gehört zweifellos zu einer der interessantesten Städte Europas. Lissabon hat eine reiche Geschichte und eine Menge Kunst und Kultur. Besonders beliebt sind der Belém-Turm und das Hieronymitenkloster; beide sind UNESCO-Weltkulturerbe.

Wenn Sie auf eine Fußballreise nach Lissabon gehen, ist es gut zu wissen, wie viele andere lustige Dinge es in der Stadt zu tun gibt. Sie können Ihre Fussballreise leicht verlängern und mit einer Städtereise kombinieren; so schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe! Wir beraten Sie gerne!


Belém

Belém ist ein wichtiger Vorort von Lissabon, der untrennbar mit dem goldenen Zeitalter Portugals verbunden ist. Der Bezirk liegt an der Mündung des Tejo und hat viele Attraktionen, wie z.B. viele Museen und schöne Gebäude, die noch immer Reichtum und Macht ausstrahlen. Vom Zentrum von Lissabon aus erreichen Sie Belém mit dem Zug oder der Straßenbahn innerhalb von 7 Minuten. Die Straßenbahnlinie 15 fährt von Praça do Comércio und der Zug vom Bahnhof Cais do Sodré zum Bahnhof Belém. Die Straßenbahn braucht etwas länger, aber die Aussicht mit der Straßenbahn ist viel schöner. Auch die Hop-on-Hop-off-Busse halten in der Stadt. Die Festung Torre de Belém, das berühmte Hieronymitenkloster und das "Denkmal der Entdeckungen" sind vom Bahnhof Belém aus zu Fuß erreichbar.

Wenn Sie Belém besuchen, werden Sie feststellen, dass die Pastéis de Belém überall sind - in jedem Café und in jeder Konditorei. Selbst in Hotels sieht man oft Schalen mit diesen Sahnetorten. Das Gebäck wurde in der Confeitaria de Belém erfunden und nur hier kann man es so nennen. Das Rezept ist geheim, deshalb sind die Gebäckstücke, die Sie anderswo in Lissabon sehen, Imitationen des Pasteis de Belém.


Torre de Belém

Der Torre de Belém ist ein Wehrturm am Ufer des Tejo in Belém. Er wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts errichtet, um an die Entdeckungsreisen von Vasco de Gama zu erinnern; dies war eine Ära großer Entdeckungen und portugiesischer Macht. Wie das Hieronymitenkloster, das sich im Stadtteil Belém befindet, gehört dieser bemerkenswerte Turm zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besonders die Außenseite des Turms ist wirklich schön. Rundum sieht man durchbrochene Balkone und Wachtürme im maurischen und gotischen Stil. Es gibt immer eine lange Schlange vor dem Turm, vor allem im Sommer. Sie können Ihre Karten im Voraus reservieren, so dass Sie fast sofort hineingehen können; dies ist für diese Attraktion sicherlich empfehlenswert.


Mosteiro dos Jerónimos

Im Belém-Viertel von Lissabon befindet sich dieses Hieronymitenkloster, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Es ist eine der besonderen Attraktionen von Lissabon. Das Kloster wurde in Dankbarkeit für die erfolgreiche Reise von Vasco da Gama errichtet. In diesem schönen Kloster finden Sie sein Grab zusammen mit den Gräbern der Dichter Luís de Camões und Fernando Pessoa. Das Kloster befindet sich auf einem großen Platz mit einem Garten und einem Brunnen in der Mitte. Täglich kommen Tausende von Touristen, um das Kloster zu bewundern, was bedeutet, dass es lange Schlangen an den Kassen gibt. Sie können ein Ticket online im Voraus bestellen, so dass Sie nicht in der Warteschlange stehen müssen.


Museu Nacional de Arqueologia

Wenn Sie das Mosteiro dos Jerónimos besucht haben, können Sie direkt in dieses archäologische Museum gehen! Das Museum wurde um 1893 gegründet, und seitdem können Sie hier portugiesische archäologische Objekte besichtigen. Das Museum verfügt über Überreste von Gebäuden und andere besondere Sammlungen, die Ihnen mehr über die Geschichte Portugals erzählen können.


Padrão dos Descobrimentos

Am Tajo finden Sie das Denkmal der Entdeckungen, den Padrão dos Descobrimentos. Dieses Denkmal für die wichtigsten portugiesischen Seeleute ist eine Ikone von Lissabon. Das Denkmal wurde zu Ehren von Heinrich dem Seefahrer errichtet. Er spielte eine entscheidende Rolle für den Erfolg der portugiesischen Entdeckungsreisen. Das Monument, das wie der Bug eines Schiffes aussieht, enthält mehr als dreißig Statuen von Personen, die bei den Entdeckungsreisen eine wichtige Rolle spielten.


Cristo Rei

Das Denkmal von Cristo Rei, auch bekannt als Santuário de Cristo Rei, ist eine riesige, hohe Christusstatue, die 1959 am Südufer des Tejo errichtet wurde. Die Statue ist bis zu 110 Meter hoch und eine Kopie der berühmten Christusstatue aus Rio de Janeiro. Die Statue ist etwas kleiner als die berühmte Statue aus Brasilien und steht auf vier Säulen, die die Windrichtungen repräsentieren. Das Denkmal ist ein Symbol des katholischen Triumphes. Die Statue steht in der Nähe der berühmten Brücke, die die beiden Ufer von Lissabon verbindet. Diese Brücke, die Ponte 25 de Abril, ist fast eine Kopie der Golden Gate Bridge in San Francisco. Von der Brücke aus hat man einen schönen Blick auf Belém.


Palácio de Belém

Der Belém-Palast war im Laufe der Jahrhunderte die Residenz vieler Monarchen. Der Palast ist auch heute noch die offizielle Residenz des Präsidenten von Portugal, wo er lebt, aber auch arbeitet. Es gibt mehrere Säle mit unterschiedlichen Funktionen, in denen er Gäste empfängt. Am Eingang des Palastes steht immer eine Wache. Wenn die portugiesische Flagge gehisst wird, bedeutet dies, dass der Präsident im Palast anwesend ist. Der Palast kann nur samstags besichtigt werden.


Palácio de Pena – Sintra

Wenn Sie sich mehrere Tage in Lissabon aufhalten, ist es sehr empfehlenswert, auch den Palácio de Pena zu besuchen. Dieser märchenhafte Palast auf dem Gipfel des Hügels liegt über der Stadt Sintra. Es ist der ehemalige Sommerpalast der portugiesischen Königsfamilie. Der Palast ist wunderschön gefärbt und wirklich atemberaubend zu sehen; ebenso wie die Aussicht vom Palast aus. Die gesamte Region von Sintra steht auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Es ist wirklich schön. Normalerweise wird daher ein Besuch des schönen Palastes mit einem Tagesausflug in dieser schönen Gegend kombiniert. Ein Besuch in diesem Palast erfordert etwas mehr Zeit - perfekt, wenn Sie für einen längeren Zeitraum in Lissabon sind!


Jardim Botânico da Ajuda

Der Jardim Botânico de Ajuda ist der älteste botanische Garten in ganz Portugal. Der Garten war ursprünglich als Museum gedacht. Es wurden Pflanzenarten aus allen Teilen der Welt angebaut und ausgestellt, und die Vielfalt ist immer noch enorm. Der Park verfügt über eine Reihe kleiner Teiche, Springbrunnen und ein Amphitheater, das noch immer für Aufführungen im Freien genutzt wird. Nach einem Spaziergang entlang des Tejo und allen Sehenswürdigkeiten von Belém ist dieser Garten ein schöner Ort, um sich eine Weile auszuruhen.


Rua Augusta

Die Rua Augusta ist die berühmteste Einkaufsstraße in der Altstadt Lissabons. Die Straße befindet sich im historischen Viertel Baixa Pombalina und ist durch den Arco da Rua Augusta, ein historisches Steingebäude in Form eines Triumphbogens, gekennzeichnet. Der Bogen wurde zur Erinnerung an den Wiederaufbau des Erdbebens von Lissabon im Jahr 1755 errichtet. Um den Triumphbogen herum befinden sich einzigartige Statuen, die für die portugiesische Geschichte von Bedeutung sind, wie die Statue von Vasco de Gama und Carvalho e Melo. Die geschäftige Einkaufsstraße ist immer gut besucht mit vielen gemütlichen Terrassen und Restaurants.


Praça do Comércio

Die Praça do Comércio ist ein großer und gemütlicher Platz im Zentrum von Lissabon. Der Platz befindet sich zwischen der Rua Augusta und dem Tejo. Ein anderer Name für den Platz ist Terreiro de Paco, der Palastplatz. Vor dem großen Erdbeben von 1755 gab es hier einen großen Palast. Nun gibt es eine große Statue des damaligen Königs Joseph I. auf einem Pferd.

Tipp: Auf dem Platz Praça do Comércio am Fluss Tejo gibt es mehrere Strände. Sogar auf dem Platz im Zentrum gibt es einen kleinen Strand. Für größere Strände entlang des Flusses können Sie mit einer Fähre überqueren. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Strände in Lissabon.


Rossioplatz

Ein Platz, der vielleicht noch gemütlicher ist als die Praça do Comércio, ist der Rossioplatz, offiziell die Praça de Dom Pedro IV. Dieser Platz befindet sich im Bezirk Baixa. Auf dem Platz finden Sie Restaurants, Cafés und Geschäfte, aber auch mehrere Brunnen. Der Platz ist sicherlich nicht nur touristisch; auch die Einheimischen versammeln sich täglich auf dem Platz zu einem Getränk oder einem ausgiebigen Mittagessen.


Parque Eduardo VII

Der Park Eduardo VII ist ein großer Park (25 Hektar) in der Nähe des Zentrums von Lissabon. Der Park ist nach dem britischen König Eduardo VII. benannt, der die Stadt 1902 besuchte, um die Allianz zwischen Portugal und dem Vereinigten Königreich zu stärken. Der Park überblickt den unteren Teil des Stadtzentrums, da er auf einem der Hügel von Lissabon errichtet wurde.


Parque Das Nações

Der Park der Nationen ist ein moderner Bezirk mit einem großzügigen Grundriss und viel moderner Architektur. Es ist schön, diesen Bezirk zu besuchen, weil er einen großen Kontrast zum Rest von Lissabon bildet, wirklich sehr hypermodern. Der Bezirk wurde anlässlich der Weltausstellung Expo '98 errichtet. Das Thema der Ausstellung, die auf 500 Jahre portugiesischer Entdeckungen basiert, lautete: "Die Ozeane, ein Erbe für die Zukunft". In diesem Viertel im Osten von Lissabon befinden sich auch der Torre Vasco de Gama, das Einkaufszentrum Vasco de Gama und das große Ozeanarium von Lissabon.


Torre Vasco da Gama

Der Torre Vasco da Gama ist eines der berühmtesten modernen Gebäude in Lissabon, benannt nach dem portugiesischen Entdecker. Der 145 Meter hohe Turm wurde als Turm mit Aussichtsplattform gebaut. Heute ist es ein Hotel, das einen schönen Blick auf den Parque Das Nações und den Rest von Lissabon bietet.


Vasco de Gama

Vasco de Gama ist ein schönes Einkaufszentrum in der Nähe des Bahnhofs Gare do Oriente in der Nähe des Parque Das Nações. Neben dem Einkaufszentrum befindet sich auch eine Hop-on-Hop-off Bushaltestelle. Das Einkaufszentrum hat viele Modegeschäfte und es gibt einen großen Food Court. Viele Restaurants hier haben eine große Terrasse.


Oceanário de Lisboa

Dieses große Ozeanarium in Lissabon ist eines der größten Aquarien in ganz Europa und befindet sich im Parque das Nações, auf dem Pier im Tejo. Das Oceanário besteht aus zwei zweistöckigen Gebäuden, die in sechs Themenbereiche unterteilt sind. Für weitere Informationen über mögliche Ausstellungen besuchen Sie bitte die offizielle Website.


Sé de Lisboa - Alfama

Die Sé de Lisboa ist die berühmteste und älteste Kathedrale in Lissabon. Die Kathedrale befindet sich am Anfang des alten Viertels Alfama, im Zentrum von Lissabon. Das Gebäude hat viele Erdbeben überstanden, die schwere Schäden verursacht haben. Es wurde mehrmals renoviert, aber der strenge Charakter blieb - trotz aller Renovierungen - erhalten.

Der Stadtteil Alfama liegt im ältesten Teil Lissabons, der an den Burghügel gebaut ist. Die besondere Lage des Bezirks bedeutet, dass man die schönsten Aussichten hat: Blicke über das Stadtzentrum und den ganzen Fluss. Der größte Teil dieses besonderen Viertels blieb während des großen Erdbebens von 1755 intakt, so dass Sie immer noch durch die steilen, alten, engen Straßen schlendern können - ein wahres Labyrinth.


Castelo de São Jorge

Die Burg Castelo de São Jorge ist Lissabons berühmteste Burg. Ein Teil der Burg wurde bereits im 6. Jahrhundert erbaut. Die Burg befindet sich auf dem höchsten Hügel von Lissabon, im bereits erwähnten Alfama-Viertel. Von der Spitze des Hügels hat man einen schönen Blick auf das historische Zentrum und den Tejo. Castelo de São Jorge ist seit langem ein königlicher Palast; die Geschichte Lissabons ist mit der Burg verwoben. Man sagt, dass Vasco de Gama nach seiner erfolgreichen Indienreise in diesem Schloss empfangen wurde.

Das Schloss kann das ganze Jahr über besichtigt werden. Sie können Ihre Tickets im Voraus online bestellen.


Bairro Alto

Das Bairro Alto ist ein Einkaufs- und Unterhaltungszentrum in Lissabon. Die meisten Bars und Clubs sind in diesem Teil der Stadt zu finden. Der Bezirk ist vor allem durch die schmalen Fußgängerstraßen geprägt, in denen bei schönem Wetter alle Terrassen voll sind. Auf den Straßen herrscht immer eine freundliche Atmosphäre. Ein einfacher Weg, um den Bezirk zu erreichen, ist mit einem der Aufzüge oder Straßenbahnen.


Strände in Lissabon

Wollen Sie Ihre Städtereise mit einem Tag am Strand kombinieren? In nur 20 Minuten von Lissabon aus können Sie den Zug zu den schönen Orten Cascais, Oeiras, Carcavelos oder Estoril nehmen. Die Züge fahren für nur wenige Euro ab dem Bahnhof Cais Do Sodré. Viele Einwohner Lissabons besuchen auch diese Strände, so dass es an den Wochenenden sehr voll sein kann.

Am anderen Ufer des Tejo, nur 19 Kilometer vom Zentrum Lissabons entfernt, liegt der Badeort Costa da Caparica. Über die Ponte 25 de Abril erreichen Sie die Costa da Caparica in weniger als 30 Minuten. Der Badeort verfügt über mehr als 30 Kilometer Sandstrand.


Elevador da Glória en tram 28

Die schnellste und angenehmste Art und Weise, Lissabons Altstadt zu erkunden, ist mit der Straßenbahn Elevador da Glória und der Straßenbahn 28. Diese Straßenbahnen fahren durch enge Straßen und steile Hänge durch Lissabons historische Viertel. Der Elevador da Glória wird von den Einheimischen auch oft benutzt, um den hohen Hügel der Stadt zu besteigen.


Santa Justa lift

Der Elevador de Santa Justa, oder Santa Justa-Aufzug, ist ein 45 Meter hoher Aufzug, der die Straße Santa Justa mit dem oberen Carmoplein verbindet. Er ist nicht nur ein Verkehrsmittel, sondern auch eine wichtige Touristenattraktion in der Stadt. Der Aufzug ist im gotischen Stil gebaut. Vom höchsten Punkt aus hat man einen schönen Blick auf den Rossi-Platz. Mit einer (Tages-)Fahrkarte für die U-Bahn können Sie den Aufzug Santa Justa kostenlos benutzen.


Hop-on Hop-off Busse

Wie in vielen Großstädten gibt es auch in Lissabon die berühmten Hop-on-Hop-off-Busse. Das Schöne an diesen Bussen ist, dass man ein- und aussteigen kann, wann und wo immer man will. So können Sie Lissabon in Ihrem eigenen Tempo erkunden und gleichzeitig das schöne Wetter genießen. Für diese Busse gibt es verschiedene Arten von Fahrkarten, die für einen oder mehrere Tage gültig sind. Es gibt Fahrscheine, mit denen Sie die vier verschiedenen Linien sowohl mit dem Bus als auch mit der Straßenbahn nutzen können. Für Restaurants und Museen gibt es sogar ein Rabatt-Büchlein, das in der Tour enthalten ist. Sie erhalten auch Zugang zum Aufzug Santa Justa (je nach der Zeit, in der Sie reisen). Überlegen Sie sich im Voraus, was genau Sie tun wollen, um den größten Rabatt zu erhalten. Informationen über die umfangreichen Reisemöglichkeiten und die mögliche Bestellung Ihrer Tickets finden Sie online.


Reisetipp

Wenn Sie für ein paar Tage nach Lissabon fahren und neben den öffentlichen Verkehrsmitteln auch Ermäßigungen für Museen und andere Attraktionen in Anspruch nehmen möchten, dann ist die Lisboa Card sehr zu empfehlen. Mit dieser Lissabon-Karte können Sie eine Menge Zeit und Geld sparen. Die Karte gewährt freien Zugang zu bis zu 25 Museen, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der Stadt.


30 Okt
21:15
Sporting Lissabon
Vitória Guimarães
Fußballreise Sporting Lissabon
Inklusive:
  • Übernachtung
  • Frühstück
  • Sitzplatz
Eigene Anreise

Dieser Preis basiert auf 1 Übernachtung(en) inkl. Frühstück + Eintrittskarte(n) bei eigener Anreise. Klicken Sie auf die anderen Anreiseoptionen für diese aktuellen Preise.

Einklappen
Fußballreise Primeira Liga Primeira Liga / Estádio José Alvalade, Lissabon
Ab 199,- p.P.
07 Nov
21:15
Benfica
Sporting Braga
Fußballreise Benfica
Inklusive:
  • Übernachtung
  • Frühstück
  • Sitzplatz
Eigene Anreise

Dieser Preis basiert auf 1 Übernachtung(en) inkl. Frühstück + Eintrittskarte(n) bei eigener Anreise. Klicken Sie auf die anderen Anreiseoptionen für diese aktuellen Preise.

Einklappen
Fußballreise Primeira Liga Primeira Liga / Estádio da Luz, Lissabon
Ab 199,- p.P.
28 Nov
18:00
Sporting Lissabon
Tondela
Fußballreise Sporting Lissabon
Inklusive:
  • Übernachtung
  • Frühstück
  • Sitzplatz
Eigene Anreise

Dieser Preis basiert auf 1 Übernachtung(en) inkl. Frühstück + Eintrittskarte(n) bei eigener Anreise. Klicken Sie auf die anderen Anreiseoptionen für diese aktuellen Preise.

Einklappen
Fußballreise Primeira Liga Primeira Liga / Estádio José Alvalade, Lissabon
Ab 179,- p.P.
08 Dez
20:00
Benfica
Dinamo Kiev
Fußballreise Benfica
Inklusive:
  • Übernachtung
  • Frühstück
  • Sitzplatz
Eigene Anreise

Dieser Preis basiert auf 1 Übernachtung(en) inkl. Frühstück + Eintrittskarte(n) bei eigener Anreise. Klicken Sie auf die anderen Anreiseoptionen für diese aktuellen Preise.

Einklappen
Fußballreise Champions League Champions League / Estádio da Luz, Lissabon
Ab 209,- p.P.
12 Dez
16:00
Sporting Lissabon
Boavista
Inklusive:
  • 2 Übernachtungen
  • 2x Frühstück
  • Sitzplatz
Eigene Anreise

Dieser Preis basiert auf 2 Übernachtung(en) inkl. Frühstück + Eintrittskarte(n) bei eigener Anreise. Klicken Sie auf die anderen Anreiseoptionen für diese aktuellen Preise.

Einklappen
Fußballreise Primeira Liga Primeira Liga / Estádio José Alvalade, Lissabon
Ab 209,- p.P.
19 Dez
16:00
Benfica
Marítimo Funchal
Inklusive:
  • 2 Übernachtungen
  • 2x Frühstück
  • Sitzplatz
Eigene Anreise

Dieser Preis basiert auf 2 Übernachtung(en) inkl. Frühstück + Eintrittskarte(n) bei eigener Anreise. Klicken Sie auf die anderen Anreiseoptionen für diese aktuellen Preise.

Einklappen
Fußballreise Primeira Liga Primeira Liga / Estádio da Luz, Lissabon
Ab 249,- p.P.
29 Dez
16:00
Sporting Lissabon
Portimonense
Inklusive:
  • 2 Übernachtungen
  • 2x Frühstück
  • Sitzplatz
Eigene Anreise

Dieser Preis basiert auf 2 Übernachtung(en) inkl. Frühstück + Eintrittskarte(n) bei eigener Anreise. Klicken Sie auf die anderen Anreiseoptionen für diese aktuellen Preise.

Einklappen
Fußballreise Primeira Liga Primeira Liga / Estádio José Alvalade, Lissabon
Ab 209,- p.P.
Alle Blogs anzeigen