Juventus - Turin (Derby della Mole)

Juventus und Turin kämpfen seit 1907 um die Ehre von Turin. Dieser Wettbewerb heißt Derby della Mole, benannt nach dem Mole Antonelliana, einer Synagoge in Turin, die ein wichtiges Symbol war und bis heute existiert. Das Spiel wird auch mit den Begriffen Derby di Torino oder Turin Derby bezeichnet.

Juventus spielt seit 1903 in ihrem bekannten schwarz-weiß gestreiften Trikot, das ursprünglich vom englischen Club Notts County stammte. 1906 kam es zu einer Unterbrechung im Speilbetrieb des Vereins, da es zu Irritationen über die Anzahl der ausländischen Spieler in der Mannschaft kam. Der damalige Vorsitzende Alfredo Dick gründete mit einigen prominenten ausländischen Spielern den Club FBC Torino, das heutige Turin, und so wurde das Derby della Mole geboren.

Das Turiner Derby wurde erstmals am 13. Januar 1907 gespielt. Von da an kam es 13 Mal vor, dass das Derby nicht stattfand: zwölfmal weil Turin in die Serie B abstieg, und einmal wegen des italienischen Fußballskandals im Jahr 2006, als Juventus vom Wettbewerb ausgeschlossen wurde. Insgesamt spielten die Vereine 239 Spiele gegeneinander; Juventus gewann 103 Mal gegen Turin und Turin 73 Mal gegen Juventus; beide spielten 63 mal ausgeglichen.

Die Statistiken bestätigen: ein Match zwischen Juventus und Turin ist immer spannend. Buchen Sie rechtzeitig Ihre Fußballreise nach Turin und genießen Sie dieses sensationelle Spiel!

Unten sehen Sie der Ergebnisse der letzten Begegnungen zwischen  Juventus und Torino


03 Mai 2019 Voetbalreizen Serie A Juventus - Torino1-1
23 September 2017 Voetbalreizen Serie A Juventus - Torino4-0